Retail Fashion und Sport; 60 Filialen in D und A – Interim GF / Liquidator / Berater in mehreren Konzerngesellschaften

Unternehmen
Retail Fashion und Sport (285 mEUR Umsatz, 2.000 Mitarbeiter, 60 Filialen)
Projekttyp/-dauer
Unterstützung der Abwicklung nach Insolvenz / 3 Jahre (Deutschland & Österreich)
Unsere Rolle
Interim GF / Liquidator / Berater in mehreren Konzerngesellschaften
Ausgangssituation

Trotz planmäßig verlaufendem Restrukturierungsprozess wollen die beteiligten Banken ihr Kreditengagement beenden. Das Unternehmen ist gezwungen, Insolvenzantrag zu stellen. In der Folge ist davon die gesamte Gruppe inkl. der Auslandstöchter betroffen.

Aufgabenstellung, Kerntätigkeiten

Die Insolvenzverwaltung benötigt schnellstmöglich professionelle Unterstützung in einer komplexen und zeitkritischen Situation und beauftragt den MSP-Manager, im Insolvenzteam in unterschiedlichsten Bereichen und Funktionen mitzuarbeiten:

  • Verhandlung mit Gläubigern (Lieferanten und Banken).
  • Verhandlung mit Investoren.
  • Verwertung wesentlicher Assets wie Beteiligungen, Grundstücke und Marken.
  • Abwicklung und Liquidation diverser Konzerngesellschaften.
  • Optimierung des betriebswirtschaftlichen Ergebnisses, zunächst im Rahmen der Fortführung des Betriebs durch die Insolvenzverwaltung, später im Rahmen der Abwicklung.
Ergebnis

Nachdem es zu keiner übertragenden Sanierung und damit Fortführung durch einen neuen Eigentümer kommt, unterstützen wir die Arbeit der Insolvenzverwaltung bis zum Abschluss des Verfahrens. Die Masse liegt deutlich über den Erwartungen der Insolvenzverwaltung.

Ihr Ansprechpartner

Bernd Geene

Bernd Geene

Textilingenieur (FH)
Lothar Hiese

Lothar Hiese

Dipl. Kaufmann (FH), MBA